Buchvorstellung in Schulen

Gerne stelle ich meine Bücher in allen Schulen Berlins und des Berliner Umlandes im Rahmen einer Schulstunde vor.

 

Die Buchvorstellung richtet sich dabei vor allem an alle 5.-7. Klassen. Sollten Schüler anderer Klassenstufen ebenfalls Interesse an dieser Veranstaltung haben, besuche ich diese Klassen aber ebenfalls gerne.

 

Ganz neu gibt es meine Buchvorstellung nun auch für alle Schulklassen, die ich nicht persönlich besuchen kann, aufgezeichnet als Einstieg in die Unterrichtseinheit:

Zur Online-Buchvorstellung

Die 5c der Grundschule am Hohen Feld

Ablauf der Stunde

 

Nach einer kurzen Vorstellung, verteile ich Werbekarten unter den Schülern und ein Schüler liest den darauf abgedruckten Klappentext vor. Anschließend gebe ich Bilder der Hauptfiguren und der wesentlichen Schauspielorte des ersten Teils meiner Wolfsliebe-Trilogie „Nach jedem Regen“ unter den Schülern aus. Während ich als nächstes eine kurze Einführung in die Geschichte gebe, tragen die Schüler die entsprechenden Bilder an der Tafel zusammen. Um die Schüler auch wirklich von Beginn an in die Geschichte einzubinden, ist es daher ratsam, die Buchvorstellung nur im Klassenrahmen und nicht klassenübergreifend zu veranstalten.

 

Darauf folgt ein längerer Vorleseteil.

 

Anschließend können die Kinder mir allgemeine Fragen zum Bücherschreiben stellen oder haben die Gelegenheit, von mir durch Fragen angeleitet, Vermutungen zum Fortgang der Geschichte zu äußern. Außerdem erzähle ich an dieser Stelle auch noch kurz etwas über den Veröffentlichungsprozess.

 

Ist ausreichend Zeit vorhanden (zum Beispiel im Rahmen einer Doppelstunde von 1,5h), bietet es sich an, die Schüler auch nach ihren eigenen Erfahrungen bei Lesen beziehungsweise beim Schreiben vom Geschichten zu fragen. Auch hier kann ich ihnen ein paar Tips mit auf den Weg geben. Außerdem empfinde ich ein Gespräch über gemeinsam gelesene Bücher jedes Mal sehr angenehm.

Die 5c der Grundschule am Hohen Feld

Besonders interessant finden die Schüler in der Regel auch den Umstand, dass die Coverbilder richtige Fotos sind, die mich mit einem echten kanadischen Timberwolf zeigen, aufgenommen im Wiesentgehege in Springe/Niedersachsen.

 

Sollten Sie sich als Lehrer eine Buchvorstellung mit mehreren Klassen zusammen oder im Rahmen einer Doppelstunde wünschen, ist dieses Konzept auch anpassbar, allerdings habe ich mit dieser Art bereits sehr positive Erfahrungen gesammelt und selbst unruhige Schüler konnten sich zuletzt immer für die Geschichte erwärmen.

 

Da die Lesungen und insbesondere auch die Anfahrt zur Schule für mich meist viel Zeit in Anspruch nehmen, würde ich mich über eine Aufwandsentschädigung von 20€ pro Buchvorstellung sehr freuen.

 

(Sollte Ihre Schule für solch eine Veranstaltung keinen Etat besitzen und die Buchvorstellung könnte ansonsten nicht stattfinden, komme ich aber auch ohne entsprechende Entschädigung vorbei.)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© S.M.A. Goetze