Neuigkeiten zu den

Büchern und der Autorin

17. & 19.6.19

Sommerferienaktion bei Thalia

Am 19. Juni 2019 bekommen die Berliner Schüler ihre Zeugnisse.

Zwei Tage vorher am Montag, den 17. Juni 2019 laden daher die Thalia-Filiale im Eastgate-Berlin und ich als Autorin zu einem Autorentreff im Buchladen ein. Jeweils vier Schulklassen der 5.- 8. Klassenstufe aller Schulformen können sich bei mir dafür anmelden.

 

Ablauf der Veranstaltung:

In jeweils einer Stunde werde ich den Schülern meine Wolfsliebe-Trilogie vorstellen und einen Abschnitt daraus vorlesen. Anschließend ist noch Zeit für Fragen rund um die Arbeit eines Autors und das Geschichtenschreiben an sich. Darüber hinaus werden wir die Gelegenheit haben, noch kurz über Bücher in den Regalen der Thalia-Filiale zu sprechen und zum Schluss haben die Schüler noch Zeit zum Stöbern. 

 

Sollten Sie Interesse haben, mit Ihrer Klasse an dieser Veranstaltung teilzunehmen, bitte ich Sie um eine Anmeldung unter smagoetze@gmx.de.  

____________________________________________________________

 

Am 19. Juni 2019 findet dann direkt nach dem Schulschluss nach der dritten Stunde in der Thalia-Filiale in Tegel eine Signierstunde meiner Wolfsliebe-Trilogie statt.

Und wie immer können dabei signierte Bücher der Geschichte mit persönlicher Widmung zum Ladenpreis erworben werden. Außerdem gibt es kostenlos für jeden Buchfreund zum Mitnehmen Lesezeichen, Leseproben und Plakate zur Geschichte.

 

Also kommt direkt nach der Zeugnisausgabe vorbei!

18.5.19 & 16.6.19

Buchvorstellung und Tombola für Kinder in Afrika auf dem

Viva Victoria in Lichtenberg und dem Waidmannsluster Kiezfest

Am 18. Mai 2019 werde ich nicht nur meine Wolfsliebe-Trilogie auf dem Viva Victoria Straßenfest in Berlin-Lichtenberg vorstellen, sondern auch eine Tombola mit vielen tollen Gewinnen für Kinder zur Unterstützung des 2018 von mir gegründeten Fördervereins des Waisenhauses Nasia Ghana e.V., der ein Waisenhaus und eine Grundschule in Ghana unterstützt, anbieten.

 

Also kommt vorbei! Es gibt signierte Bücher und tolle Gewinne bei der Tombola!

 

Wem der Weg nach Lichtenberg zu weit ist, der freut sich vielleicht darüber, dass ich mit genau dem gleichen Programm am 16. Juni 2019 auf dem Kiezfest in Berlin-Waidmannslust vertreten sein werde. Auch hier wird es eine Tombola für Kinder mit über 500 Gewinnen zur Unterstützung des Fördervereins des Waisenhauses Nasia Ghana e.V. sowie signierte Bücher meiner Wolfsliebe-Trilogie geben.

12.5.19

Lesung im Tierheim Berlin

Schon seit vielen Jahren unterstütze ich die Arbeit des Tierheim Berlins mit Spenden sowie zusätzlich zum Beispiel dem Verteilen dieser tollen Lesezeichen für alle Buch- und Tierfreunde.

 

Daher freut es mich ganz besonders, am 12. Mai 2019 dort zu einer Lesung im Rahmen des Buchmarktes eingeladen zu sein. Dieser findet in diesem Jahr zum ersten Mal im Tierheim Berlin statt und beginnt schon am 11. Mai. An beiden Tagen können Buch- und Tierfreunde dabei von 11 - 16 Uhr gespendete Bücher aller Genres erwerben, deren Erlös komplett dem Tierheim zu Gute kommt. Zudem können die Besucher im Laufe des Tages vielen exklusiven Lesungen zuhören.

 

Im Anschluss an meine Lesung werde ich dort ebenfalls signierte Bücher meiner Wolfsliebe-Trilogie mit persönlicher Widmung zum Ladenpreis verkaufen, von denen ein Teilerlös ebenfalls dem Tierheim zu Gute kommt. Außerdem gibt es dort ebenfalls Lesezeichen, Leseproben und Plakate zu meiner Geschichte. 

 

Darüber hinaus bietet das Tierheim Berlin noch weitere tolle Aktionen rund um Bücher an. So findet jeden Samstag ein öffenes Treffen für alle Bücherfreunde in der Buchstube des Tierheim statt und seit kurzem gibt es auch das Projekt der Katzenvorleser.

Forscher haben nämlich herausgefunden, dass Katzen das Vorlesen von Menschen beruhigt. Daher läd das Tierheim regelmäßig Kinder ein, die ihre Lesekompetenz vebessern wollen, verschüchterten Katzen ohne die Aufsicht von Erwachsenen vorzulesen, und davon profitieren Mensch und Tier.

 

Ich finde diese Aktion genial und absolut unterstützenswert!

27.4.19

Signierstunde im Thalia in Leipzig

Am 27. April 2019 lade ich herzlich alle Leser meiner Wolfsliebe-Trilogie, sowie jeden Fantasy-Begeisterten in die Thalia Filiale in Leipzig (Allee-Center, Ludwigsburger Straße 9, 04209 Leipzig) zu meiner Signierstunde von 15 - 17 Uhr ein. Dort könnt ihr signierte Bücher mit persönlicher Widmung zum Ladenpreis erworben werden. Außerdem gibt es Lesezeichen, Leseproben und Plakate zur Geschichte kostelos zum Mitnehmen. Und nicht zuletzt stehe ich für alle Fragen zur Geschichte natürlich bereit und freue mich darauf, mit euch ins Gespräch zu kommen.

 

Also kommt vorbei!

24.4.19

Öffentliche Lesung

Am 24. April werde ich meine Wolfsliebe-Trilogie im Literaturkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Epiphanien vorstellen. Die Lesung ist für Interessierte jeden Alters öffentlich und steht inhaltlich in keinem Zusammenhang mit der Kirche. Jeder ist also herzlich willkommen, der sich in die weiten Wälder Kanadas entführen lassen möchte, in der diese Fantasy-Geschichte spielt.

 

Sowohl langjährige Fantasyleser sowie Interessierte, die bisher keinen Zugang zu Geschichten über magische Wesen gefunden haben, wird die Geschichte dabei ansprechen, denn der Grundgedanke meiner Wolfsliebe-Trilogie ist, dass die Fantasywesen, in dem Fall Werwölfe, genauso wie alle anderen Lesewesen, in Zuge der Evolution entstanden sind. Aus diesem Grund bietet meine Geschichte für all die besonderen Fähigkeiten der Werwölfe, logische, wissenschaftliche, an echte Prinzipien des menschlichen Körpers angelehnte Erklärungen, sodass an dieser Stelle mein Medizinstudium in die Handlung einfließt.

 

Der Eintritt ist frei!

April - Juni 2019

Buchvorstellungen vor den Sommerferien

Die Sommerferien beginnen in Berlin in diesem Jahr bereits am 20. Juni 2019 und davor werde ich in diesem Schuljahr noch einige Berliner Schulen besuchen und den Schülern meine Wolfsliebe-Trilogie vorstellen oder mit ihnen die Grundsätze des kreativen Schreibens im Schreibworkshop erarbeiten.

Unter anderem werde ich dabei in folgenden Schulen zu Gast sein:

KGS-Salzhemmendorf (Niedersachsen)

Lilienthal-Gymnasium

Robert-Reinicke-Schule

Sternberg-Grundschule Schöneberg

 

Weitere Lesungen sind bereits in der Planung und auch nach den Sommerferien stehen schon einige Besuche in den Berliner Schulen fest.

 

Außerdem findet zum Ende des Schuljahres am Zeugnistag (19. Juni 2019) eine tolle Aktion für alle Schüler in der Thalia-Filiale in den Hallen am Borsigturm statt, bei der ich ebenfalls zu Gast sein werde.

Leipziger Buchmesse 2019

 

 

Am 24. März 2019 war ich auf der Leipziger Buchmesse am Stand vom Paramon-Verlag zu finden und habe dort viele zukünftige und bisherige Leser der Geschichte kennengelernt.

 

Es war wie immer ein tolles Messeerlebnis und ich bin dankbar für diese großartige Möglichkeit, mit den Lesern meiner Wolfsliebe-Trilogie über die Geschichte zu sprechen.

Crowdfundingkampagne

Da das Finanzierungsziel meiner Crowdfundingkampagne zur Veröffentlichung des dritten Teils meiner Wolfsliebe-Trilogie 'Wende dein Gesicht der Sonne zu' leider nicht bis zum 31. März 2019 erreicht werden konnte, habe ich die Kampagne noch einmal um einen Monat bis zum 30. April 2019 verlängert. Also bitte unterstütze die Kampagne unbedingt mit einer Spende, damit das Buch zeitnah erscheinen kann und endlich alle gespannten Leser erfahren, wie die Geschichte rund um Cat, Eathen und Elijah endet.

 

Als Gegenleistung für deine Spende, erhältst du auch tolle Tauschgüter wie Thalia-Gutscheine, Kerzen zum Buch, Baumwollbeutel, Lesezeichen oder Leseproben zu meiner und zu anderen Geschichten und Projekten. 

 

Sollte das Finanzierungsziel diesmal wieder nicht erreicht werden, verzögert sich die Veröffentlichung des dritten Teils auf unbegrenzte Zeit, da ich im Moment während meines Stattsexamen und des anschließnden Praktischen Jahres im Krankenhaus leider nicht für die Veröffentlichung des Buches arbeiten gehen kann.

 

Alles zur Kampagne findest du hier oder direkt auf der Seite der Ecocrowd-Plattform. Hier wird auch das Prinzip von Crowdfunding und die Intention dahinter noch einmal genau erklärt.

Eine junge Autorin

Deutlich jünger als ich ist die Autorin dieser spannenden Kurzgeschichte, die am 21. Februar 2019 bei meinem Workshop zum Kreativen Schreiben in der Monteschule in Pankow entstand.

Projekttage im Romain-Rolland-Gymnasium

Über zwei Tage habe ich am 24.-25. Januar 2019 mit den Schülern des Romain-Rolland-Gymnasiums (Berlin) die Grundsätze zum Schreiben und Planen von Geschichten besprochen, sowie die Schüler zum Schreiben eigener Geschichten angeleitet. Heraus kamen tolle Geschichten, die die Schüler am 26. Januar 2019 beim Tag der offenen Tür im Rahmen von zwei Lesungen dem begeisterten Publikum präsentierten. Einige Eltern staunten nicht schlecht, wie gewählt sich ihre Kinder ausdrückten und wie detailreich sie die Handlung schilderten. Außerdem gab es den ganzen Tag sehr kreativ gestaltete Plakate zu bewundern.

 

Wieder einmal fand ich es erstaunlich, welche Fortschritte die Schüler der 5.-7. Klassenstufe in der kurzen Zeit gemacht haben. Es hat mir großen Spaß gemacht mit euch!

Weihnachtsaktion bei Thalia

 

 

 

 

 

Am 22. Dezember 2018 war ich erneut in der Thalia-Filiale in den Hallen am Borsigturm zu Gast, um dort mitten im Weihnachtstrubel erneut zukünftigen Lesern meine Bücher vorzustellen.

Weihnachtsmarkt

Erstmalig habe ich meine Wolfsliebe-Trilogie am ersten Advent 2018 neben den Häkelkuscheltieren meiner Schwester auf einem Weihnachtsmarkt vorgestellt und es gab überraschend viele Interessierte, die auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken waren und ich habe mich zum zweiten Mal in kurzer Zeit darüber gefreut, dass es auch hier Menschen gab, die meine Geschichte wiedererkannt haben. Außerdem haben wir 20% der Einnahmen an 'Brot für die Welt' gespendet.

Weihnachtsmarkt Lübars 2018

BuchBerlin 2018

Kurz vor Weihnachten findet alljährlich die drittgrößte Buchmesse Deutschlands in Berlin statt. Diesmal trafen sich am 24.-25. November 2018 viele Autoren und Buchfreunde im MOA-Hotel Berlin. Und als berliner Autorin war ich selbstverständlich mit einem eigenen Stand dabei. Dort habe ich meine Wolfsliebe-Trilogie vorgestellt wie auch exklusive Nachttische/ Beistelltische für echte Buchfreunde aus verklebten Büchern.

 

Insgesamt habe ich viele Bücher verkauft und war glücklich darüber, dass es immer mehr Menschen gibt, die meine Geschichte aus dem Buchladen oder nach Buchvorstellungen und Lesungen wiedererkennen.

 

 

Besonders hat mich auch gefreut, dass meine Lesung so gut besucht war, dass noch weitere Stühle (nach der Aufnahme der Fotos) zugestellt werden mussten und die Couch am Rand währenddesen voll besetzt war.

Bundesweiter Vorlesetag

Zum bundesweiten Vorlesetag am 16. November 2018 war ich wie schon in den vergangenen Jahren in der Reginhard-Grundschule in Berlin-Reinickendorf zu Gast und anschließend zum ersten Mal in der Robert-Reinicke Schule. Dort wurde ich überraschend mit einer offiziellen Urkunde als Vorleserin ausgezeichnet, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Lesung in Dresden

Am 3. November folgte ich einer Einladung in die Lernschmiede Dresden. Dort stellte ich vielen interessierten jungen Menschen und auch einigen zukünftigen Autoren meine Geschichte vor. Vielen herzlichen Dank für die Einladung!

Und ganz besonders freue ich mich darüber, dass meine Wolfsliebe-Trilogie seitdem auch in zwei Thalia-Filialen in Dresden zu finden ist. Diese sind die Filiale in der Hauptstraße und in der Bautzener Straße.

Danke an alle Schulen für ihre Einladungen

Immer wieder bekomme ich bei meinen regelmäßigen Schulbesuchen zur Buchvorstellung oder im Rahmen meines Schreibworkshops nach der Veranstaltung Blumen oder andere Aufmerksamkeiten als Dankeschön geschenkt. Deshalb möchte ich diesen großen Strauß der Carlo-Schmid-Oberschule, in der ich am 19.10.18 zu Gast war, nutzen, um allen Schulen für die Wertschätzung meiner Veranstaltungen zu danken. Es macht mir immer wieder Spaß, Schulen zu besuchen, und ich freue mich darauf, der Liste der Schulen, die ich seit meiner ersten Buchvorstellung in der Reginhard-Grundschule 2016 besucht habe, noch viele weitere hinzuzufügen.

Workshop zum Kreativen Schreiben in der Lernschmiede

Vom 11.9. - 25.9.18 traf ich mich einmal wöchentlich mit fünf Sechsklässlern in der Lernschmiede Glienicke zum Schreibworkshop. Dieser stieß bei den Schülerinnen und Schülern auf große Begeisterung, sodass ich gleich für die zweite Herbsferienwoche wieder eingeladen wurde. Seit Ende September sind nun außerdem auch der erste und zweite Teil der Wolfsliebe-Trilogie in der Lernschmiede erhältlich.

 

Buchvorstellung in der Alexander-Puschkin-Schule

Ganz besonders habe ich mich auch in diesem Jahr wieder über die Einladung zur Buchvorstellung am 24. August 2018 in alle siebten Klassen der Alexander-Puschkin-Schule in Berlin-Friedrichsfelde gefreut. Und wie bei allen Buchvorstellung wollten die Schüler anschließend eine Signatur auf den von mir mitgebrachten Lesezeichen haben. Einen Bericht der Schule zu der Lesung finden Sie hier.

 

Der Termin für die nächste Buchvorstellung in der Einführungswoche für die neuen siebten Klassen 2019 steht auch schon.

Werbeaktion zum Zeugnistag

 

Zum Berliner Zeugnistag am Mittwoch, den 4. Juli 2018, habe ich meine Bücher erneut in der Thalia Filiale in den Hallen am Borsigturm in Berlin-Tegel im Rahmen einer Werbeaktion mit Signierstunde vorgestellt und einige weitere neue Leser für meine Geschichte begeistern können.

 

Mit dabei war meine große Plüsch-Wölfin 'Alana', deren Namensgeberin eine wichtige Figur in der Wolfsliebe-Trilogie ist.

Buchvorstellung und Tombola für Kinder auf dem Waidmannsluster Kiezfest 2018

Auch in diesem Jahr habe ich meine Wolfsliebe-Trilogie erneut auf dem Waidmannsluster Kiezfest vorgestellt. Allerdings war es diesmal ein kombinierter Stand mit dem Förderverein des Waisenhauses Nasia Ghana e.V. - ein anderes von mir unterstützes Projekt, das genau wie meine Buchprojekte ein spezielles Angebot für Schüler bietet. Und neben vielen Infos zu beiden Projekten gab es an unserem Stand auch eine Tombola mit bunten Gewinnen für Kinder sowie einen Waffelverkauf. Der Erlös daraus kam beiden Projekten zugute.

 

Nähere Infos zu meinen Buchprojekten für Schüler finden sie hier.

 

Herzlich sind Sie ebenfalls eingeladen, die Internetseite des Fördervereins des Waisenhauses Nasia Ghana e.V. zu besuchen, und sich über dieses Projekt sowie unserer Angebot für Schüler oder die vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren.

Ganz neu: Online-Buchvorstellung

 

 

Seit kurzem gibt es meine Buchvorstellung für Schüler und alle Interessierten auch aufgezeichnet als Video:

 

Zur Online-Buchvorstellung

Zeitungsartikel: Lesung in der Lernschmiede

 

 

 

 

Besonders habe ich mich gefreut, dass eine Journalistin der Märkischen Allgemeinen Zeitung bei meiner Lesung in der Lernschmiede zu Gast war und im Nachhinein diesen tollen Artikel verfasst hat. 

Buchvorstellung in Glienicke

Neben meinen vielen Buchvorstellungen in Schulen hatte ich am 1. Juni 2018 um 17:00 auch die Gelegenheit, meine Wolfsliebe-Trilogie den Nachhilfeschülern der Lernschmiede in Glienicke/ Nordbahn und allen weiteren Interessierten vorzustellen.

Werbeaktion bei Thalia

Ein voller Erfolg war meine Werbeaktion am Samstag, den 19. Mai 2018, in der Thalia-Filiale in den Hallen am Borsigturm in Berlin-Tegel. An einem eigenen Stand nur für meine Wolfsliebe-Trilogie kam ich mit vielen Leuten ins Gespräch und verkaufte einige signierte Exemplare. Zusätzlich gab es Lesezeichen, Faltplakate, und exklusive Leseproben zum Mitnehmen für jeden. 

 

Vielen Herzlichen Dank an Frau Dauter, die mir diese Gelegenheit ermöglich hat.

 

Außerdem gibt es schon einen neuen Termin für eine weitere Werbeaktion ebenfalls in Tegel. Diese wird am Samstag, den 30. Juni, von 12-17 Uhr stattfinden und richtet sich besonders an alle Schüler, die vor dem Beginn der Sommerferien noch Urlaubslektüre suchen.

 

Messeauftritt in Leipzig

Am 18. März 2018 war ich den ganzen Tag am Stand der Europäischen Verlagsgesellschaften auf der Leipziger Buchmesse zu finden, verteilte Flyer und kam mit vielen neuen Lesern, interessierten Eltern oder Lehrern ins Gespräch.

Buchvorstellung bei Thalia

Am 21. Februar 2018 hatte ich zum ersten Mal die Gelegenheit, meine Wolfsliebe-Trilogie in einer Berliner Thalia-Filiale vorzustellen.

Ein großer Erfolg

 

 

 

Endlich haben es der erste und zweite Band meiner Wolfsliebe-Trilogie auch in das Ladensortiment von Thalia geschafft. Erhältlich unter anderem in der Thalia-Filiale in den Hallen am Borsigturm (Berlin-Reinickendorf).

Neuerscheinung: Arbeitsheft

 

Das begleitende Arbeitsheft zu 'Nach jedem Regen' ist nun offiziell im Buchhandel erhältlich.

 

Es richtet sich an alle Schüler der 5.-7. Klassenstufe.

 

Zusammen mit mehreren Deutschlehrern der Grund- und Oberschule wurden die Aufgaben erstellt und an den Rahmenlehrplan angepasst.

 

Außerdem ist das Arbeitsheft besonders gut für Klassen nutzbar, deren Schüler ein unterschiedliches Leseniveau haben. Denn es bietet zu jedem Kapitel mindestens eine einfache und eine kompliziertere Aufgabe. Außerdem können Sie auf Anfrage bei mir eine Handlungszusammenfassung der Geschichte für leseschwächere Schüler erhalten.

 

Nähere Infos zum Arbeitsheft und des zusätzlichen begleitenden Unterrichtsmaterialien und Empfehlungen finden Sie hier.

Artikel in der Mädchen-Zeitschrift

 

 

 

Exklusve Schreibtipps von mir findet ihr in der Ausgabe 13/2017 der Mädchen-Zeitschrift. 

 

Außerdem wird es im Jahr 2018 einige Veranstaltungen im Rahmen meiner Schreibwerkstatt geben, in denen ich diese Tipps gerne weitergebe. Gerne besuche ich zu diesem Zweck auch Schulen oder Bibliotheken. Erfahren Sie mehr zu meinem Programm für Jugendliche und Schüler unter Für Schulen.

Die BuchBerlin 2017

Es war ein sehr erfolgreicher Auftritt auf der BuchBerlin vom 25.-26.11.2017. Vielen Dank all den lieben Bücherfreunden, mit denen ich ins Gespräch kommen durfte und die vielen Anregungen zur weiteren Buchvermarktung, die ich bekommen habe.

Neues Werbematerial

 

Passend zur Berliner Buchmesse gibt es ganz neues Werbematerial zur Wolfsliebe-Trilogie: Leseproben beider Bücher, Lesezeichen und Plakate sind für alle Privat-personen und Buchläden kostenlos bei mir erhältlich. Ich freue mich immer sehr über Hilfe beim Bekanntmachen meiner Geschichte.

 

Nähere Informationen zum Material und dem Bestellvorgang finden Sie unter

Für Buchläden.

 

 

Die Frankfurter Buchmesse 2017

 

 

 

 

Der Stand des Paramonverlages auf der Frankfurter Buchmesse 2017.

Dort stellte ich am 15. Oktober meine Wolfsliebe-Trilogie vor und kam mit vielen neuen Le-sern ins Gespräch.

Buchvorstellung: Kiezfest Waidmannslust 2017

 

 

Auch in diesem Jahr stellte ich den ersten und zweiten Band meiner Wolfsliebe-Trilogie erneut auf dem Waidmannsluster Kiezfest vor und kam dort mit vielen neuen und bereits begeisterten Lesern ins Gespräch.

Mein erstes Fernsehinterview

 

 

Am 26. Juni 2017 folgte ich einer Einladung des Fernsehsenders Astro-TV und war zu Gast in der Live-Sendung Leichter-Leben.

 

 

 

 

 

 

Das separate Interview ist hier zu finden, sowie die ganze Sendung  bei Youtube.

Neue Werbeanzeige

 

Die neue Werbeanzeige für "Wenn dir das Leben eine Zitrone schenkt"

erstmalig erschienen im Mai 2017 in der Werbezeitung Profilwerbung, die im Norden Berlins und in angrenzenden Teilen Brandenburgs erhältlich ist.

Medizinstudentin erklärt Werwolfverwandlung

 

 

 

 

 

 

 

Im Herbst 2016 erschien dieser Artikel in der Studentenzeitschrift "Multiple Choice" der Charite Berlin inklusive einer Leseprobe aus "Wenn dir das Leben eine Zitrone schenkt".

Waidmannsluster Kiezfest 2016

 

 

 

 

 

Auf dem Waidmannsluster Kiezfest am 17. Juli 2016 stellte ich mein Buch auch in diesem Jahr wieder vor.

Zeitungsinterview: Wolfsgeschichten aus Wittenau

 

 

 

 

 

Interview aus der Dezemberausgabe der Reinickendorfer Allgemeinen Zeitung

Neue Rezension

 

Ich bedanke mich herzlich bei Fantasybuch.de für die Hilfe bei der Bekanntmachung von „Nach jedem Regen kommt auch wieder Sonnenschein“

 

Außerdem findet ihr auf der Seite eine Rezension zu meinem Roman, die aber schon einiges von der Geschichte vorwegnimmt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© S.M.A. Goetze